Bestellung von Messen

Bevor Sie eine Messe bestellen, beachten Sie bitte die wichtigen Hinweise weiter unten auf dieser Seite.

Ich bestelle die Feier von:  Privatmesse(n)
  Novene(n) (Messreihe[n] von 9 Messen)
  Gregorianische Messe(n) (Messreihe[n] von 30 Messen)
Ich entrichte den Betrag von:    
Anliegen der Messen:
Sie wünschen

eine Antwort:

per e-mail
per Post

   
Die Höhe der Messstipendien für die Diözese Dijon beträgt:
  • 1 Messe : 17 €
  • 1 Novene : 170 €
  • 1 Gregorianische Messen (Reihe von 30 Messen):  560 €

Anmerkungen:

  • Eine Novene ist die Feier einer Messreihe von 9 Messen hintereinander (an 9 Tagen).
  • Eine Gregorianische Messe ist die Feier einer Messreihe von 30 Messen hintereinander (an 30 Tagen) für einen einzigen Verstorbenen.
  • Spendet man Geld, um eine Messe feiern zu lassen, so bedeutet das nicht, dass man eine Messe kauft, denn eine Messe hat keinen Preis: Der „Preis“, den Christus durch sein Opfer bezahlt hat, ist unermesslich hoch. Er hat sich geopfert und hat mit seinem Blut Menschen „aus jedem Stamm und jeder Sprache, aus jedem Volk und jeder Nation“ für Gott erkauft (Offenbarung 5,9). Das gespendete Geld ist nicht für die Bezahlung der Messe gedacht, sondern als Beitrag zum Lebensunterhalt des Priesters; ein Messstipendium ist also eine finanzielle Zuwendung mit dem Hauptzweck, den Priester und seine Gemeinde zu unterstützen.
Schritt 1Schritt 2Schritt 3Ende